Nachttauchen

Viele Taucher lieben es, nachts zu tauchen. Was zunächst bizarr klingt, ist eine ganz besondere Taucherfahrung.

Tauchen bei Nacht erfordert allerdings spezielle Kenntnisse und es sind andere Verfahren erforderlich als bei einem Open Water Tauchgang am Tage und bei guten Sichtverhältnissen.

In diesem Kurs lernt ihr Verfahren, Techniken und potenzielle Gefahren des Tauchens nachts oder bei beschränkter Sicht.

Inhalte sind:
Tauchen mit Licht, Navigations-Technik, Buddysystem, Handsignale, Auftriebskontrolle und das Interagieren mit nachtaquatischem Leben.

Mindestanforderung:
- Brevetierter (Junior-) OWD
- Tauchtauglichkeit

Kurs Nachttauchen beinhaltet:
- theoretischer Unterricht und Prüfung
- zwei Tauchgänge im Freiwasser
- Brevet

Unser Team

Phil

...ist Tauchlehrer der Verbände TDI-SDI und SSI, sowie Tauchlehrer für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

Sandra

... rechte und linke Hand von Phil, kümmert sich um das Administrative.

Ingo

...ist Tauchlehrer der Verbände SDI und S.U.B.

Anke

... ist Scubility Dive Buddy, RescueDiver und in der Ausbildung zum Divemaster

Jan

... ist RescueDiver und in der Ausbildung zum Divemaster

Freunde